Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Seite der Pfarrei St. Jakob in Rothenburg!

Hier finden Sie Informationen zum Gemeindeleben, zu unseren kirchenmusikalischen Veranstaltungen, zu den Angeboten der Gäste-Seelsorge und zu den wunderbaren Kirchen unserer Stadt.

Ab Sonntag, den 10. Mai, laden wir Sie wieder herzlich  zu unseren Gottesdiensten um 9.30 Uhr in die St.-Jakobs-Kirche ein - selbstverständlich achten wir dabei auf die vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften.

Bitte denken Sie daran, eine Maske mitzubringen.

Zu Gottesdiensten in die Detwanger St.-Peter-und-Pauls-Kirche laden wir Sie ab 17. Mai um 9 Uhr (im 14-tägigen Rhythmus) ein.

In die Friedhofs-Kapelle und zu Kindergottesdiensten können wir leider noch nicht wieder einladen.

Auf der Seite Kirche für Sie in Corona-Zeiten finden Sie weiterhin die Links zu den Andachten und weitere Hinweise.

Die Videoandachten für die Karwoche und für Ostern sind auf Grund rechtlicher Vorgaben leider nicht mehr verfügbar.

Orgelandachten Juni

Informationen zu den

Orgelandachten in Anlehnung an 30 Minuten Orgelmusik,

zu denen wir Sie im Juni einladen finden Sie hier.

Eine Übersicht von Gruppen und Kreisen, die sich rund um St. Jakob treffen, finden Sie hier.

Veröffentlichungen, wie z.B. den Gemeindebrief, Programme zu Veranstaltungen, wie z.B. das Jahresprogramm der Kirchenmusik, "Samstags in Rothenburg" usw. finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten und wünschen Ihnen – Bleiben Sie behütet und gesund.

Ihr Team von St. Jakob

Aktuelle Termine der Kirchengemeinde St. Jakob

Dekanat Rothenburg

Hier können Sie in den Dekanats-Seiten stöbern

Tageslosung

Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie.
Psalm 31,23
Am Wege saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazareth war, fing er an zu schreien und zu sagen: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und viele fuhren ihn an, er sollte schweigen. Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her!
Markus 10,46-48.49

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .